Aktualisierte DIN-Normen für Verbandkästen in Betrieben

Aktualisierte DIN-Normen für Verbandkästen in Betrieben

Veröffentlichung am: 15.11.2021

Die DIN 13157 (kleiner Verbandkasten) und die DIN 13169 (großer Verbandkasten) wurden aktualisiert und mit dem Ausgabedatum 11/2021 veröffentlicht.

Im Vergleich zu den DIN Versionen 2009 hat sich wenig geändert. Es sind keine Erste-Hilfe-Materialien entfallen. Neu hinzugekommen sind, vor dem Hintergrund der pandemischen Lage, Gesichtsmasken (mindestens Typ I, nach DIN EN 14683). Auch Feuchttücher zur Reinigung unverletzter Haut wurden aufgenommen. Zu den meistverbrauchten Verbandmaterialien zählen Pflaster; die Aktualisierung der Normen wurden genutzt, um deren Menge zu erhöhen.

Die geänderten Inhalte der Verbandkästen können Sie der folgenden Liste entnehmen. Die Änderungen sind hier farblich hervorgehoben. Vorhandene Verbandkästen können ohne großen Aufwand der neuen Normen entsprechend ergänzt werden.

Bei unseren arbeitsmedizinischen und sicherheitstechnischen Betreuungen werde die neuen Anforderungen berücksichtigt und ggf. auf die Unvollständigkeit des Verbandkastens bzw. der Verbandkästen hingewiesen.