Jährlich werden über 1.500 Arbeitsunfälle mit Gabelstaplern gemeldet. Die Ursachen reichen dabei vom an- bzw. überfahren werden vom Gabelstapler über das getroffen werden von rollender oder kippender Last bis hin zum Kippen des Gabelstaplers selbst. Rund 2% aller tödlichen Betriebsunfälle werden jährlich durch fehlerhafte Benutzung von Flurförderzeugen verursacht. Eine wesentliche Unfallursache mit dem Gabelstapler ist der fehlerhafte Umgang mit dem Gabelstapler.

Grundvoraussetzung für das sichere Arbeiten mit dem Gabelstapler ist eine gute Ausbildung der Mitarbeiter zum Gabelstaplerfahrer. Mit regelmäßigen Unterweisungen der Gabelstaplerfahrer (mindestens einmal im Jahr) kann dieser einmal erworbene Wissensstand der Gabelstaplerfahrer aufrechterhalten werden.

Informationen zum Seminar
Seminartitel Ausbildung zum Gabelstaplerfahrer
Seminardauer 1 Tage
Seminarinhalt
  • Inhalte der BGV D27 „Flurförderzeuge“
  • Forderungen aus Normen und Vorschriften
  • Verantwortung des Gabelstaplerfahrers
  • Aufgaben des Gabelstaplerfahrers, Antriebsarten und deren Sicherheitsanforderungen
  • Sicherer Einsatz von Gabelstaplern in Betrieb und Werkverkehr
  • Praktische Ausbildung bei Ihnen vor Ort
  • Prüfung der vermittelten Inhalte (Theorie und Praxis)
Voraussetzungen Mindestens 18 Jahre alt und Grundkenntnisse der deutschen Sprache
Zielgruppe Bediener von Gabelstaplern
Seminarziele Erhalt der Fahrerlaubnis und sicherer Betrieb von Gabelstaplern.
Rechtsgrundlage
  • DGUV Grundsatz 308-001 Ausbildung und Beauftragung der Fahrer von Flurförderzeugen mit Fahrersitz und Fahrerstand
  • DGUV Vorschrift 68 Flurförderzeuge
Referenten Experten der ASUC GmbH
Seminarkosten Preise jetzt anfragen

Mit der ASUC GmbH sind Sie immer auf der sicheren Seite

Angebot anfordern

Fordern Sie Ihr Angebot unter 0621 5957019-0 an