Gemäß der Betriebssicherheitsverordnung müssen Arbeitsmittel geprüft werden. Da es sich bei Regalen und Lagereinrichtungen um Arbeitsmittel handelt unterliegen diese einer jährlichen Prüfpflicht. Die jährliche Prüfung der Regale darf nur durch entsprechend befähigte Personen durchgeführt werden.

Neben dieser jährliche Prüfung der Regale durch einen Regalprüfer müssen gem. DIN EN 15635 wöchentliche Inspektionen durch den Sicherheitsbeauftragten für Regale (Person Responsible for Safety) erfolgen.

Die ASUC GmbH – Betreuung mit System bietet die Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten für Regale gem. DIN EN 15635 an. Unsere Ausbilder für die Sicherheitsbeauftragten für Regale sind Fachreferenten die auf eine langjährige Erfahrung bei der Regalprüfung zurückblicken können.

Die Inhalte der Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten für Regale gem. DIN EN 15635 werden nachfolgend beschrieben.

Informationen zum Seminar
Seminartitel Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten für Regale (Person Responsible for Safety)
Seminardauer 1 Tag
Seminarinhalt
  • Rechtliche Grundlagen
  • Anforderungen an den Sicherheitsbeauftragten für Regale (PRS)
  • Aufgaben des PRS
  • Dokumentation der Prüfungen
  • Erfolgskontrolle
Voraussetzungen Kenntnisse über den Aufbau und die Funktionsweise von Lagern
Termine Termine auf Anfrage
Zielgruppe Mitarbeiter aus den Bereichen Lager und Logisitik
Seminarziele Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten für Regale
Rechtsgrundlage
  • Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
  • DIN EN 15 635
Referenten Experten der ASUC GmbH
Seminarkosten Preise jetzt anfragen


Mit der ASUC GmbH sind Sie immer auf der sicheren Seite

Angebot anfordern

Fordern Sie Ihr Angebot unter 0621 5957019-0 an