Ein erfolgreicher Arbeitsschutz und die Prävention von Arbeitsunfällen und Berufserkrankungen erfordert die regelmäßige Schulung Ihrer Mitarbeiter. Erweitern Sie die Kenntnisse über die Gefahren am Arbeitsplatz/der Tätigkeit hinsichtlich der unterschiedlichen Gefahrenbereiche wie zum Beispiel Arbeitssicherheit, Arbeitsmedizin, Brandschutz, Hygiene und viele mehr.

Informationen zum Seminar
Seminartitel Schulung zur beauftragten Person für Gefahrgut und sonstige verantwortliche Personen nach der Gefahrgutbeauftragtenverordnung
Seminardauer 1 Tag
Seminarinhalt
  • Rechtliche Grundlagen der Gefahrgutbeförderung
  • Inhalte und erforderliche Beförderungs- und Begleitpapiere
  • Kennzeichnungen
  • Ablauf einer Gefahrgutbeförderung
  • GGVSEB/ADR – Aufgaben und Verantwortlichkeiten
  • Systematik der GGVSEB/ADR
  • Praxisbeispiele
Voraussetzungen Keine
Zielgruppe Alle Mitarbeiter, die im betrieblichen Alltag mit Gefahrgütern in Berührung kommen müssen ausreichende Kenntnisse der Gefahrgutvorschriften besitzen.
Seminarziele Vorbereitung der Teilnehmer zur Wahrnehmung ihrer Pflichten als beauftragte Person für Gefahrgut und sonstigen verantwortlichen Personen
Rechtsgrundlage
  • ADR – Europäische Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße
  • GGVSEB – Verordnung über die innerstaatliche und grenzüberschreitende Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße, mit Eisenbahnen und auf Binnengewässern (Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahn und Binnenschifffahrt
Referenten Experten der ASUC GmbH
Seminarkosten Preise jetzt anfragen


Mit der ASUC GmbH sind Sie immer auf der sicheren Seite

Angebot anfordern

Fordern Sie Ihr Angebot unter 0621 5957019-0 an